Hallo hier bei diesem Blog. Ich bin berühmt unter dem Namen .

Mein Vater hat mir immer gesagt, ich solle von Anfang an anfangen und geduldig sein. Und das habe ich immer getan. Ich war auf dem Weg, um zu lernen, wie man meinen Roller repariert. Ich bin derzeit Student der Hochschule für Technik und Technik der Technischen Universität Wien.

Ascotopia ist die beste und einfachste Seite auf Scooter-Reparatur. Es ist eine sehr einfache Website, es geht darum, Ihren Roller mit den besten Werkzeugen der Welt zu reparieren, und es ist nicht die einzige Seite. Es gibt viele andere Seiten, also empfehle ich Ihnen, zu ihnen zu gehen. Solange du weißt, was du tust! Ich werde nicht Ihr Arzt sein und habe meine eigenen Meinungen und Fragen. Ich werde Ihnen nur sagen, wie Sie Ihren Roller zu reparieren! Also bitte, genießen Sie meinen Blog, und lassen Sie mich wissen, wenn Sie Irgendwelche Fragen über Scooter haben.

Ich bin ein professioneller Scooter-Mechaniker und ich führe meine eigene Werkstatt zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Blogs. Mein Shop befindet sich in Wien (Österreich) und heißt Scooter-Bau.

Mein Ziel

Meine Leidenschaft ist Scooter, und ich liebe alle verschiedenen Typen, Marken und Stile von Scootern. Ich an, dem Internet zu folgen, um die neuesten Informationen und Ratschläge über Scooter und Scooter zu erhalten. So viele Leute fragen mich nach Tipps für ihre eigene Reise, und ich helfe auch, Sie mit den besten Scooter-Plätzen, Foren, Blogs, etc. zu verbinden.

Sie können den untenstehenden Links folgen, um einige meiner Blogbeiträge zu sehen: Mein letzter Scooter-Blog-Beitrag, "The Art of Scooter Riding" – "Es gibt keinen Ersatz für eine unverfälschte, ehrliche, ehrlich-gott-ehrlich-zu-güte-Scooter-Fahrt." Mein Scooter-Blog-Eintrag, "Wie man einen Scooter für Scooter zu wählen" – "Einige Scooter sind für alle Gelegenheiten, einige für bestimmte Situationen und einige für die perfekte Passform, sicher. Für mich passt der perfekte Scooter perfekt auf meinen Scooter. Der einzige Nachteil ist, dass der Scooter selbst muss auch so gut wie mein Scooter sein, um sich richtig auf ihm zu fühlen. Ich bin nicht der Einzige, der damit Probleme hat: " Ich versuche auch, einige Ratschläge auf meinem Blog zu teilen.

In den sozialen Medien finden Sie mich als Konto unter dem Benutzernamen: "Klob".

Ich bin ein großer Fan des neuen Volkswagen Jetta Wagens. Ich wollte immer das eine haben, aber ich habe es nie geschafft. Der Jetta wurde ursprünglich im Jahr 2010 veröffentlicht und war ein großartiger Wagen, aber ich mochte nicht wirklich, wie es aussah. Ich beschloss, stattdessen den alten VW Käfer zu behalten. Mein erster VW Jetta Bau war 2014. Ich kaufte das Auto im Jahr 2011, vor gut 4 Jahren, und war so stolz, es zu sehen. Ich hatte nach einem Projektauto gesucht und beschlossen, es zusammenzustellen. Es hat ein kleines, aber schönes Interieur, schöne Qualität und es hatte alles, was ich brauchte, um die Arbeit zu erledigen. Dieses Projekt wurde Ende 2016 abgeschlossen. Mein Ziel war es, es zu einem zuverlässigen und komfortablen Auto zu machen, um jeden Tag zu fahren, auch wenn es bei rauem Wetter war.

Ich bin in Deutschland geboren und lebe seit 1992 in Frankreich. In meinem frühen Leben war ich in einem Fahrradgeschäft tätig und fuhr früher roller. Ich war so neugierig auf die Möglichkeiten eines Elektrofahrrads. Ich besuchte sogar die Firma eines ehemaligen französischen Präsidenten, der für sein Fahrrad warb, und kaufte eine Woche lang einen Elektroroller, um zu beweisen, dass es in Frankreich funktionieren kann. Als ich es auf den Boden legen konnte, war ich so erstaunt, dass die Akkulaufzeit viel besser ist als bei herkömmlichen Fahrrädern und sogar mit einem herkömmlichen Fahrrad. Also beschloss ich, nach Italien zu gehen und an der Universität Udine zu studieren und gleichzeitig die Entwicklung von Elektrofahrrädern zu studieren. Ich habe auch die Gelegenheit genutzt, ein paar Reisen nach Europa zu machen, um mehr über Elektrofahrräder zu erfahren und sie in vielen verschiedenen Umgebungen und Klimazonen zu erleben. Seitdem habe ich viel über alle möglichen Dinge gelernt.

Schau dich gerne hier auf dieser Webseite um.

Dein